Grinsesternchen's World

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Milano - der Abschied

Hallo ihr Lieben!

Leider, leider ist mein Urlaub in Mailand schon wieder vorbei...

Gestern habe ich mir tagsüber die Zeit allein vertrieben, da Martina Vorlesungen in der Uni hatte. Also Stadtplan geschnappt und die Straßenbahn zum Fußballstadion San Siro gesucht! Für 12,50 € kann man - sofern kein Spiel stattfindet - eine Führung durch das Stadion machen und das Museum besuchen. Und da ich nun einmal die Reise dorthin unternommen hatte, bin ich auch reingegangen. Die Tour führte uns auch in die Kabinen von Inter Mailand - die des AC Mailand waren wegen eines Events geschlossen. Natürlich habe ich auch Fotos gemacht ;-)

Auf dem Weg zu Martinas Wohnung, aus der ich meinen Koffer noch holen musste, bin ich leicht orientierunglos in der U-Bahn-Station hin und her gelaufen, bis ich endlich die richtige Linie erwischt hatte. Als ich dann mit meinem Koffer Richtung Treffpunkt fahren wollte, bin ich außerdem eine Station zu spät ausgestiegen... Also das war ein Gehetze... Martina musste ja schließlich arbeiten und so haben wir uns direkt in der Filiale getroffen. Warum nur ist dort alles schöner als bei uns in Frankfurt??? Von außen etwas unscheinbar, aber innen dafür richtig schick :-)

Den Nachmittag verbrachte ich mit weiten, weiten Wanderungen durch Mailands Innenstadt, bevor wir uns am Abend getroffen haben und gemeinsam zum Hauptbahn gefahren sind. Dort hieß es dann arrivederci Milano! Na und Martina werd' ich ja gewiss wiedersehen!

Der Rückflug an sich war unspektakulär - nur musste ich in Hahn ca. 25 Minuten auf meinen Koffer warten und war echt froh, als ich den Bus nach Mainz doch noch gefunden hatte! Denn das war der letzte in dieser Nacht!

Das war's von mir und meine Reisebericht! In 3 Stunden geht's weiter nach Erfurt - wobei ich dort wohl kein Internet haben werde...

Viele Grüße
das Grinsesternchen

16.10.07 13:08

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anne (16.10.07 16:05)
Hi Süße,
hatte bisher leider noch keine Zeit, etwas in deinem Blog zu verewigen, denn wie du richtig vermutest, ist das mit dem Internet hier so 'ne Sache... Aber ich hoffe doch, dass das nicht deine Freude trübt, deine Sandkastenfreundin wiederzusehen Ich freu mich nämlich riesig, mal wieder mit dir quatschen zu können, ohne Telefonhörer am Ohr!
Und wenn du dringend ins Interne musst, dann schmuggel ich dich einfach in die Uni, das ist ja kein Problem. So, und nun mal zu Mailand: Schön, dass du so tolles Wetter hattest und die zeit genießen konntest, hast du dir mal verdient. Bin ja mal gespannt, was du über den Flug zu berichten hast (und natürlich auch über deine Shoppingeskapaden, sofern es welche gab)!
So, dann wünsch ich dir eine gute Fahrt! hier scheint die Sonne, du wirst also ähnlich wie in Mailand empfangen
Bis dann am Bahnhof, ich freu mich!
Hab dich ganz sehr lieb!
die Anne

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen